Dantons Tod von Georg Büchner

Was frisst die Revolution ihre Kinder!
Auch fünf Jahre nach dem Sturm auf die Bastille ist Frankreich noch nicht zur Ruhe gekommen. Die Köpfe rollen, während die Rufe nach Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit noch in den Gassen hallen. Dem „Tugendterror“ von Robespierre und seinen Jakobinern stellt sich Danton entgegen. Einst noch als Justizminister verantwortlich für die „Septembermorde“ an unschuldigen Gefangenen sucht er jetzt ein Leben im Privaten und setzt sich für eine weniger radikale Politik ein. Dadurch, dass er sich gegen den gesellschaftlichen Mainstream stellt, riskiert er sein Todesurteil.
Wieviel Freiheit muss man der Gleichheit opfern? Und wieviel Gleichheit der Freiheit? Dantons Tod schildert drastisch und menschlich das Chaos nach dem Umsturz und bleibt in seinen moralischen und alltäglichen Fragen brandaktuell.

Premiere ist am 27. März in den Haas-Sälen Bamberg. Alle Termine auf einem Blick in userem Spielplan.

Kartenvorverkauf in der Buchhandlung Collibri, beim BVD Kartenservice und im Café Abseits

SPIELPLAN

  • März

    // 27. //
    Dantons Tod

    von Georg Büchner
    Haas-Säle Bamberg,
    Obere Sandstraße 7
    Einlass: 19:30 | Beginn: 20:00

  • // 28. //
    Dantons Tod

    von Georg Büchner
    Haas-Säle Bamberg,
    Obere Sandstraße 7
    Einlass: 19:30 | Beginn: 20:00

  • // 29. //
    Dantons Tod

    von Georg Büchner
    Haas-Säle Bamberg,
    Obere Sandstraße 7
    Einlass: 19:30 | Beginn: 20:00

  • April

    // 17. //
    Dantons Tod

    von Georg Büchner
    Haas-Säle Bamberg,
    Obere Sandstraße 7
    Einlass: 19:30 | Beginn: 20:00

  • // 18. //
    Dantons Tod

    von Georg Büchner
    Haas-Säle Bamberg,
    Obere Sandstraße 7
    Einlass: 19:30 | Beginn: 20:00

  • // 19. //
    Dantons Tod

    von Georg Büchner
    Haas-Säle Bamberg,
    Obere Sandstraße 7
    Einlass: 19:30 | Beginn: 20:00

  • Vorverkauf:
    Buchhandlung Collibri
    BVD Kartenservice
    Café Abseits


  • spiel • szene • bildung

    ist die neue theaterpädagogische Abteilung von WildWuchs. Für Schulen und andere Institutionen bieten wir Projekte, Workshops und Seminare zu bildungspolitischen Themen an. Alle Infos: hier.

  • workshops

    In der ersten Jahreshälfte 2018 richtet Wildwuchs zwei Theater-Workshops mit den Titeln "Schamlos Theater" und "Nonverbales Drama" aus. Alle Infos zu den Inhalten und zur Anmeldung: hier.

  • kontakt

    Bei Fragen, Kritik, Ideen, Wünschen und allem Anderen könnt ihr uns gern per E-Mail kontaktieren oder direkt unser Kontaktformular nutzen. Alles nötige: Hier.

  • archiv

    In unserem Archiv findet ihr Infos, Bilder und Trailer zu allen bisher auf unserer Bühne gezeigten Stücken und zu weiteren ausgewählten Veranstaltungen / Performances des WildWuchs Theaters.

  • über uns

    wir sind eine Gruppe Kulturschaffender, denen Theater als erweiterter Begriff am Herzen liegt. wir versuchen Probleme und Strukturen unserer Lebenswelt ausfindig zu machen und in alternativen Diskursen darzustellen. wir sind für neue Ideen offen. wir machen einfach Theater.

Top